FACH: Religion evangelisch

 

Es gibt viele Methoden, die den Religionsunterricht lebendig machen. Eine davon ist die Arbeit mit der Schatzkiste. Mit ihrer Hilfe lernen Schüler/innen, über freudige Nachrichten, gute und schlechte Erfahrungen, Probleme und Gefühle zu sprechen. Sie suchen sich einen Gegenstand aus der Schatzkiste und sagen etwas dazu, z. B. Als meine Freundin mich tröstete, fühlte ich mich leicht wie eine Feder... Als ich erfahren habe, dass mein Opa gestorben ist, war mein Herz ganz verschlossen... Die Symbole aus dem Schatzkästchen werden in der Mitte auf einem schönen Tuch abgelegt