Preisverleihung: Rede- und Aufsatzwettbewerb für Ostsprachen -RUSSISCH-

Die Sieger und Siegerinnen des Redewettbewerbs und des Aufsatzwettbewerbs in Russisch wurden am 14. Dezember 2016 von der Jugendlandesrätin Mag. Astrid Eisenkopf und dem Landesschulratspräsidenten Mag. Heinz Josef Zitz im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt geehrt.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die durch ihre Teilnahme die Liebe zur russischen Sprache bestätigten.

Sieger und Siegerinnen:

Redewettbewerb:

  1. Platz: KNOR Jakob (Thema: Wohn(alp)traum)
  2. Platz: SCHULLER Jana (Thema: Umwelt an Menschheit: Wir haben ein Problem)
  3. Platz: MAAD Andreas (Thema: Europa vs. Facebook)

Aufsatzwettbewerb:

  1. Platz: BAJLICZ Konstantin (Thema: Meine Stadt)
  2. Platz: WILD Michael (Thema: Das Leben ist schön!)
  3. Platz: KNOR Hanna (Thema: Die Marke ICH)
(Mag. Heinz Josef Zitz Präsident des LSR, Michael Wild, Konstantin Bjlicz, Hanna Knor, Mag. Astrid Eisenkopf, Jugendlandesrätin)
(Mag. Heinz Josef Zitz Präsident des LSR, Jana Schuller, Jakob Knor, Andreas Maad, Mag. Astrid Eisenkopf, Jugendlandesrätin)