Meine "WIFI - SPRACHMANIA 2017"

Am 21. April 2017 nahm ich, Michael Wild (Schüler der 7A), an der  SPRACHMANIA in Wien teil. Ich vertrat hierbei das Burgenland in Russisch. Meine sieben Mitbestreiter vetraten jeweils auch ihr Bundesland. Zwar war ich der einzige Teilnehmer, der erst im dritten Lernjahr war, doch eines hatten wir alle gemeinsam: die Liebe zur russischen Sprache. Im Laufe des Wettbewerbes freundete ich mich mit den anderen Teilnehmern an und führte interessante Diskussionen. Zwar konnte ich leider nur den vierten Platz belegen, doch konnte ich trotzdem wertvolle Erfahrungen sammeln. Auch beeindruckte mich die große Freundlichkeit, die mir von allen Seiten entgegengebracht wurde. Die Teilnahme an der SPRACHMANIA 2017 wird mir daher als großartige Erfahrung noch sehr lange im Gedächtnis bleiben. (Michael Wild)

Michael erhielt einen Geldpreis der WKÖ, einen Gutschein für einen Studienmonat in Russland und Buchpreise des E.Weber-Verlags.
Mit diesem Fremdsprachenwettbewerb wird der steigenden Bedeutung von Fremdsprachenkenntnissen Rechnung getragen. Die SPRACHMANIA, bei der die Bundesländer - Sieger gegeneinander antreten, fördert sprachinteressierte, leistungswillige Schüler und Schülerinnen auf dem Gebiet der Fremdsprachen. Sie bietet die Möglichkeit, die Sprache auf einer anderen Ebene anzuwenden, andere Sprachtalente kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen. Also jeder, der an diesem Wettbewerb teilnimmt, hat bereits gewonnen!!!  
In diesem Sinne gratulieren wir Wild Michael zur hervorragenden sprachlichen Leistung ganz herzlich!!! (Die Schüler und Schülerinnen der Russisch – Gruppe und ihre Lehrerin)