Leichtathletik Mannschaftsmehrkampf der Schulen Oberstufe - Landesmeisterschaft 2017

Dienstag, 30. Mai 2017

Diese Landesmeisterschaft war für uns ein Wettkampf auf hohem Niveau! Wir starteten in St. Pölten mit den Schulen aus Niederösterreich. Unser Ziel war der 3. Platz, um zu den Bundesmeisterschaften zu kommen. Fast hätten wir es erreicht, aber mit einem Fehler bei der Staffelübergabe war der Staffelsieg, den wir erreicht hätten, dahin, und damit auch die wertvollen Punkte! Die Burschenmannschaft wurde somit sehr guter Vierter.
Die besten Einzelleistungen waren 12:18 sec beim 100m Lauf und 5,90m beim Weitsprung von Cassisi Marcello,7D, gefolgt von Gradwohl Simon, Klasse 6D mit 12:78sec. und 5,71m. Beim Kugelstoß erreichten wir zwei sehr gute Ergebnisse mit der 5kg- Kugel: Hasenbichler Philipp kam auf 10,38m und unser bester war Zaller Tobias,7D mit 10,40m. Er lief auch gute 12:81sec und sprang 1,48m hoch. Diese Höhe erreicht auch Novotny Markus,6D.

Die Mädels erkämpften den 5. Gesamtrang mit guten 14:11 sec und 14:14 sec und 14,22 sec auf 100m von Wenzl Sandra und Knor Hanna, beide 6D und Wuschitz Katja, 7D. Im 800m Lauf wurde Bredlinger Caroline nur von einer Läuferin geschlagen. Sie lief bei extremer Hitze gut 2:32:76 und erreichte auch beim Weitsprung die 2.beste Einzelleistung mit 4,89m! Schwan Anna übersprang 1,40m und erreicht mit 5 weiteren Athletinnen die beste Sprunghöhe!

Wir fuhren erschöpft, aber nicht unzufrieden nach diesem Bewerb nach Hause, da wir wussten, dass bei 33° im Schatten einfach nicht mehr zu holen war!

Betreuer: Maria Prünner, Markus Krajasich