Rich Interactive Scientific Learning for Everyone (RISL4E)

Flyer - pdf

An  unserem Projekt sind folgende Schulen beteiligt:
Skeiene ungdomsskole Sandnes, Norwegen
IE.S. Pedro Cerrada Utebo, Spanien
BG/BRG/BORG Eisenstadt

Die beteiligten Schulen erproben in den naturwissenschaftlichen Fächern den Einsatz von eLearning - Methoden, organisiert über Lernplattformen. Inhaltlicher Schwerpunkt  ist  „Diversity in Nature“.
Vorläufige Arbeitsergebnisse finden Sie hier:  http://risl4e.wikispaces.com/  Da das Projekt noch nicht abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse dieses Schuljahres  erst zum Projektabschluss  veröffentlicht werden.
Unsere konkrete Arbeit kann auf den Plattformen https://www.itslearning.com/  und  https://learn.bildungsserver.com/  bei der Präsentation gezeigt werden. Eine Dokumentation gibt es auch auf http://www.etwinning.net/de/pub/index.htm .
Einen ersten  filmischen  Rückblick finden Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=ah9x_8_teSI 
Aussteller:
BG/BRG/BORG Eisenstadt, Kurzwiese.
Unsere Schule ist die größte Schule des Burgenlandes (über 1200 Schüler/innen, rund 120 Lehrer/innen). Als "Allgemeinbildende höhere Schule" ("AHS") bieten wir den Schüler/innen ein Lernangebot, dessen Anforderungen eine erweiterte und selbstständigere Auseinandersetzung mit den Bildungsinhalten ermöglichen soll. Kritisches Problembewusstsein soll entwickelt, vernetztes Denken gefördert und hohe Sprachkompetenz erworben werden.
Das Angebot wählbarer Unterrichtsgegenstände (alternative Pflichtgegenstände, Freigegenstände, unverbindliche Übungen und in der Oberstufe auch Wahlpflichtfächer) erlaubt auch individuelle Schwerpunktsetzungen.

TN. bei der Präsentation:
Mag. Wolfgang Fitzinger; Mag. Margarete Patzelt und Schüler der 5B.