KIITOS Lautasaaren yhteiskoulo! (Projektwoche 6 C in Helsinki)

Die Klasse 6C startete mit einer Projektwoche in Helsinki ins neue Schuljahr und hatte die Gelegenheit das finnische Schulsystem hautnah zu erleben.
Beeindruckt haben uns die angenehme Lernatmosphäre und die tolle Ausstattung der Schule, sowie die exzellente Betreuung durch Kollegin Minna Närva und Filippus Nemestothy.
Im Unterricht – egal ob Musik, Englisch, Deutsch, Chemie oder Hauswirtschaft – wurde eifrig mitgearbeitet. Nach dem gemeinsames Schulessen begann ein abwechslungsreiches Ausflugs- und Freizeitprogramm. Dieses führte uns zum Präsidentenpalast, zum Dom im Stadtzentrum, ins Kunstmuseum Ateneum oder ins Designmuseum, um nur einige zu nennen.
Ein Tagesausflug in die estnische Hauptstadt Tallinn war ein weiterer Höhepunkt. Die mittelalterliche Altstadt begeisterte mit einem unvergleichlichen Flair und auch die ca. 2stündige Schifffahrt war ein außergewöhnliches Erlebnis.
Natürlich blieb auch Zeit um die finnischen Einkaufsmöglichkeiten, wie Marimekko und Iittala zu testen, oder die finnische Fast Food Kette Hesburger kennenzulernen. Wir genossen die live-Atmosphäre beim Eishockeyspiel Jokerit gegen HPK. Der Besuch des Vergnügungsparks Linnanmäki und ein gemeinsames Megazone-Spiel komplettierten das Freizeitprogramm.
Das finnische Wetter hat es weitgehend gut mit uns gemeint, auch wenn der Besuch der Festungsinsel Suomenlinna ausfallen musste, das Programm ließ keine Wünsche offen.
Wir haben viele Gemeinsamkeiten zwischen Österreich und Finnland festgestellt und uns bei unseren Gastgebern sehr wohl gefühlt. Ein herzliches Dankeschön an unsere Partnerschule Lautasaaren yhteiskoulu und an jene Familien, die Gastschüler bei sich aufgenommen haben und sich bestens um sie gekümmert haben.
Eine ausführliche Projektpräsentation in englischer Sprache findet  am 11.10.2011 um 18.00  im Klassenraum 6C statt. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

I. Lechner,  S. Rasztovits