NACHMITTAGSBETREUUNG (MO-FR 7. – 9. Stunde)

Die Nachmittagsbetreuung an unserer Schule soll nicht nur dazu dienen,  Ihr Kind zu beaufsichtigen, sondern es auch bestmöglich bei der Erledigung der Hausübungen und beim Lernen zu unterstützen. Zusätzlich gibt es fix geplante Freizeitaktivitäten.

Tagesablauf:

7. Stunde Mittagessen, anschließend Bewegungspause
8. Stunde: Lernzeit (Hausübung)
9. Stunde: Gelenkte Freizeit
(6. Stunde: Lernzeit, wenn schon Unterrichtsschluss)

Änderungen im Schuljahr 2016/17

Im Schuljahr 2016/17 befinden sich die beiden Gruppen der Nachmittagsbetreuung im neuen Westtrakt der Schule (Klassenraum 1B und Klassenraum 2B im EG West).
Das warme Mittagessen (MO – FR, 7. Stunde) wird  im Bundesschülerheim (Fred Sinowatz Haus Eisenstadt) eingenommen, das sich gleich neben der Schule befindet und über eine neu eingerichtete Kantine verfügt. Dazu ist zweiwöchig  jeweils am Montag eine Anmeldung erforderlich. Beim Menüplan kann zwischen zwei Menüs gewählt werden.

Bitte beachten:

  • Laut Heimordnung ist eine Refundierung der Kosten von angemeldetem Essen bei einzelnen Fehltagen nicht möglich.
  • Das Inkasso erfolgt durch die Schule per Erlagschein und wird ans Bundesschülerheim überwiesen.

Menüpreis: 4,00 € /Tag (Sondertarif für die Schüler/innen)

Tarife für die Nachmittagsbetreuung/Monat (Verbindliche Anmeldung pro Semester):

1 Wochentag
2 Wochentage
3 Wochentage
4 Wochentage
5 Wochentage
26,40 €
35,20 €
52,80 €
70,40 €
88,00 €